Home

29. Juni 2019

 


FUN steht im Vordergrund.
So gibt es bei den FUN GAMES  und KIDS GAMES einen Zusatzpunkt für ein einheitliches Dress.  

 

Ranglisten 2018

Die EIBU-GAMES 2018 waren ein voller Erfolg! Noch nie hatten wir so viele Anmeldungen – Ihr seid SUPER! 

Unter den entsprechenden Button kannst Du Deine gewünschten Ranglisten herunter laden.

EIBU GAMES 2018
 

EIBU-GAMES-SPRINTER

 

Wie hat es Dir gefallen?
Dein Feedback über das Kontaktformular freut uns!

Die Fotos der EIBU-GAMES sind online.

SAVE THE DATE EIBU-GAMES 2019: Samstag 29.6.2019

Informationen

zu Eibu-Games Sprinter
zu Fun Games
zu Viva Boccia
zu Bull Riding
zu Bumper Ball


KIDS GAMES

Und so funktioniert es…

In einem Team werden die 4 Sportarten Bumperball, Keulen-Völki, Seilziehen und eine Stafette absolviert. Abgerechnet wird am Schluss.

Die Sportarten Bumberball, Keulen-Völki und Seilziehen werden von jedem Team je 2 Mal bestritten.  Ein Sieg bringt jeweils 3 Punkte, ein Unentschieden 1 Punkt und ein verlorenes Spiel gibt 0 Punkte auf das Team-Konto. Die Stafette wird im Direktvergleich mit einem gegnerischen Team absolviert. Der Sieger kassiert 3 Punkte, der Looser geht leer aus. 
Bei Punktegleichheit zweier Teams, entscheidet über die Final-Teilnahme das Resultat einer allfälligen Direktbegegnung beim Bumper-Ball, ansonsten eine andere Direktbegegnung und sonst das Bumperball-Torverhältnis. Sollte dies nicht zu einem Resultat führen, entscheidet das Los.

Schlussendlich bestreiten die 2 besten Teams das grande Finale. Im Finale werden die Podest Plätze 1 und 2 ermittelt. Der Zweitplatzierte startet mit einem Zeit-Handicap aufgrund der Punktedifferenz.

Jedes Team wird mit 1 Bonuspunkt belohnt, sofern es mit einem einheitlichen Dress an den Games teilnimmt.  Ein Checkpoint überprüft dies.

Kategorien

  • 1. bis und mit 3. Klasse:
    Maximal 7 Personen im Team, 6 Personen sind jeweils im Einsatz und davon mindestens 2 Mädchen. 
  • 4. bis und mit 6. Klasse:
    Maximal 7 Personen im Team, 6 Personen sind jeweils im Einsatz und davon mindestens 2 Mädchen. 
  • 1. bis und mit 3 Oberstufe:
    Maximal 7 Personen im Team, 6 Personen sind jeweils im Einsatz und davon mindestens 2 Mädchen. 

Das Startgeld beträgt CHF 40 pro Mannschaft. Diese Teilnahmekosten sind am Turniertag vor dem ersten Einsatz am Infostand zu begleichen.

Wir sind flexibel, auf Wunsch können auch 8 Personen in einer Mannschaft sein.

Anmeldung online!


EIBU-GAMES Sprinter

Und so funktioniert es…

Im Rahmen der EIBU GAMES findet der EIBU-GAMES SPRINTER (ehemals schnellster Eibeler) statt. Alle Kinder sprinten je nach Alter über 50, 60 oder sogar 80 Meter um die Wette. Es gibt für alle Teilnehmer einen tollen Preis. Das schnellste Mädchen und der schnellste Knabe werden mit einem Pokal geehrt.

Die Vorläufe finden über den Mittagszeit statt. Die Finalläufe am späteren Nachmittag. Die genauen Zeiten werden unter der Rubrik Zeitplan/Tagesablauf aufgeschaltet. Für den EIBU-GAMES SPRINTER werden die KIDS GAMES unterbrochen. Somit können die Kinder bei beiden Wettkämpfen teilnehmen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder bis Jahrgang 2003. Wohnort Inwil nicht zwingend.

Kategorien

  1. Renndistanz: 80 Meter – Knaben / Mädchen Jahrgang 2003 bis 2004
  2. Renndistanz: 80 Meter – Knaben / Mädchen Jahrgang 2005 bis 2006
  3. Renndistanz: 60 Meter – Knaben / Mädchen Jahrgang 2007 bis 2008
  4. Renndistanz: 60 Meter – Knaben / Mädchen Jahrgang 2009 bis 2010
  5. Renndistanz: 50 Meter – Knaben / Mädchen Jahrgang 2011 bis 2012
  6. Renndistanz: 50 Meter – Knaben / Mädchen Jahrgang 2013 und jünger

Das Startgeld beträgt pro Athlet CHF 5.- (auch für Mitglieder TV Inwil).

Die Teilnahmekosten sind am Turniertag vor dem Start am Infostand zu begleichen.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer und deren Erziehungsberechtigen, der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.


Anmeldung zum EIBU-GAMES Sprinter können direkt online durchgeführt werden. 


FUN Games 

Und so funktioniert es…

Als Team kämpft man bei Bumperball, Völkerball, Traktor Pull und bei einer lustigen Stafette um Punkte. Abgerechnet wird am Schluss.

Die Sportarten Bumperball, Völkerball und Traktor Pull werden von jedem Team je 2 Mal bestritten. Ein Sieg bringt jeweils 3 Punkte, ein Unentschieden 1 Punkt und ein verlorenes Spiel gibt 0 Punkte auf das Team Konto. Der FUN Parcours wird im Direktvergleich mit einem gegnerischen Team absolviert. Der Sieger kassiert 3 Punkte, der Looser geht leer aus.
Bei Punktegleichheit zweier Teams, entscheidet über die Final-Teilnahme das Resultat einer allfälligen Direktbegegnung beim Bumper-Ball, ansonsten eine andere Direktbegegnung und sonst das Bumperball-Torverhältnis. Sollte dies nicht zu einem Resultat führen, entscheidet das Los

Schlussendlich bestreiten die 2 besten Teams das grande Finale. Im Finale werden die Podest Plätze 1 und 2 ermittelt. Der Zweitplatzierte startet mit einem Zeit-Handicap aufgrund der Punktedifferenz.

Jedes Team wird mit 1 Bonuspunkt belohnt, sofern es mit einem einheitlichen Dress an den Games teilnimmt.  Ein Checkpoint überprüft dies.

Kategorien:

  • FUN GAMES Mixed:
    Ab 16 Jahren, Maximal 8 Personen im Team, 6 Personen sind jeweils im Einsatz, davon mindestens 3 Frauen. 
  • FUN GAMES Men:
    Ab 16 Jahren, Maximal 8 Personen im Team, 6 Personen sind im jeweils im Einsatz.

Das Startgeld beträgt CHF 60 je Mannschaft. Diese Teilnahmekosten sind am Turniertag vor dem ersten Einsatz am Infostand zu begleichen.

Ausser Alter ab 16 Jahren gibt es  gibt keine Teilnahmebeschränkung.

Anmeldung online!


Viva Boccia

und so funktioniert es…

Maximal 4 Personen bilden ein Team. 3 Personen stehen jeweils pro Partie im Einsatz. In der Gruppenphase wird um den Einzug in die Finalspiele gekämpft. Der Sieger erhält jeweils 3 Punkte, der Verlierer geht leer aus – ein Unentschieden beschert beiden Teams je 1 Punkt. Die Gruppensieger und eventuell die Gruppen-zweiten (abhängig von der Anzahl der Anmeldungen) qualifizieren sich für die Finalspiele.

In den Finalspielen wird nach dem K.O. System gespielt. Das bedeutet, der Verlierer scheidet aus – der Sieger ist eine Runde weiter. Dem Sieger winkt Ruhm, Ehre und einen Preis.

Jeder ist teilnahmeberechtigt.

Bei Viva Boccia gibt es keinen Zusatzpunkt bei einem einheitliche Dress.

Kategorie:
Ob jung, alt, männlich, weiblich: Alle spielen in der gleichen Kategorie.

Das Startgeld beträgt CHF 30 je Mannschaft. Die Teilnahmekosten sind am Turniertag vor dem ersten Einsatz am Infostand zu begleichen.

Anmeldung online!


Bull Riding 

Und das ist BULL RIDING…

Schwing dich auf den Rücken eines Bullen der professionellen Bull-Riding Anlage und versuche so lange wie möglich oben zu bleiben. Haut es dich runter, wird die Zeit gestoppt.

Es spielt keine Rolle,  ob als Spass, Challenge mit Kollegen, Herausforderung mit dem Ehemann oder einfach Profi Rider… Spass haben ist alles.

Es braucht keine Anmeldung.
Für CHF 4 als Erwachsener oder CHF 2 für Kinder bist Du schon dabei.


 


Bumper Ball 

Hast Du schon mal etwas von Bumperball – Fussball gehört?  Nein?

Dann werden wir Dich kurz aufklären. Bumperball gewinnt immer mehr Aufmerksamkeit, da die Sportart Fussball mit einem lustigen Element verbunden wird. Es ist ganz einfach und für jede Altersgruppe geeignet: man schlüpft in einen aufblasbaren Ball und spielt Fussball, neben dem riesigen Spass geht es auch darum das gegnerische Tor zu treffen.  Weitere Informationen sind unter den Spielregeln ersichtlich.

Fun ist für die Teilnehmer und Zuschauer garantiert.


Die Eibu Games 2018 finden auf dem Areal des Schulhauses in 6034, Inwil statt.

Sponsoren

Partner und Sponsoren der EIBU GAMES

Im Namen vom TV Inwil und den EIBU GAMES bedanken wir uns bei unseren Partnern herzlichst für die super Unterstützung von unserem Event. 

Sensationell, vielen Dank!


Hauptsponsoren der EIBU GAMES 2018 

Benno Rast AG, 6034 Inwil

Landi Buchrain Genossenschaft


Sponsoren der EIBU GAMES 2018


Gönner, Spenden, Preise der EIBU-GAMES 2018

  • Blättler Transport- und Kühllogistik AG, Inwil
  • Buchmann Britschgi AG, Inwil
  • DD T Dicht & Dämm Technik GmbH, Inwil
  • Fässler Elektrotechnik AG, Honau
  • Fulmine Root, Root
  • Landi Schweiz, Kriens
  • McDonalds Restaurant, Ebikon
  • Metzg Isenegger, Root
  • REAKTIV Physiotherapie & Rehabilitationstraining AG, Ebikon
  • Restaurant Kreuz, Inwil
  • Restaurant Schützenmatt, Inwil
  • Restaurant Tell, Gisikon
  • Restaurant Bahnhöfli, Root
  • Rofina-Lustenberger GmbH, Utigen
  • Sanitär Troxler AG, Inwil
  • SABAG Luzern AG, Rothenburg
  • Wesba AG · Photovoltaik – Sanitär – Heizung, Ballwill

Vereinssponsor TV Inwil